Schulband

Die Schülerband der Fröbelschule

Die Schülerband trifft sich immer freitags von 11.30–13.00 Uhr nach dem Unterricht im alten Container, der von uns als Proberaum genutzt wird. Derzeit besteht die Band aus 8 Bandmitgliedern und den Lehrern Herr Ebner und Herr Samrock. Unterstützt werden wir durch einen BFDler.
Wir haben Lust auf Lieder aus dem Radio und schrecken auch vor lauteren Klängen nicht zurück. Unsere Besetzung: Gesang, Gitarre, Bassgitarre, Keyboard und Schlagzeug, wobei manche Instrumente von 2 Musikern gespielt werden. Bevor es allerdings losgehen kann, muss alles aufgebaut und der Sound gecheckt werden.
Neben dem Üben schon bekannter und neuer Lieder, wollen wir auch verschiedene Instrumente ausprobieren, uns über Musik austauschen und vor allem viel Spaß haben. Viel wichtiger als das Beherrschen eines Instrumentes ist es uns, dass man sich auf die Gruppe und das gemeinsame Tun einstellen kann. Denn nur wenn alle zusammen spielen, aufeinander hören und im gemeinsamen Takt bleiben entsteht daraus Musik. Noten brauchen wir keine, zur Orientierung nutzen wir Farben.
Natürlich arbeiten auch wir darauf, hin von Zeit zu Zeit aufzutreten, zum Beispiel bei Festen in der Schule.
Die Auftritte sind dann alles in einem: schreckliches Lampenfieber, Motivation, belohnender Applaus vom begeisterten Publikum und natürlich vor allem Spaß.

Was uns derzeit noch fehlt? Ein richtig guter Bandname!