Musikprojekt der Fröbelschule – „Best of Us“ von WIER mit Gebärden

„Gib mir Deine Hand, ich halt dich fest,
wenn dich im größten Sturm der Mut verlässt.
Oh, ich weiß, dass, wenn der Regen fällt,
Du zu mir hältst, du zu mir hältst, zu mir hältst.“

In den letzten Wochen hörte man im Schulhaus immer wieder die gleichen Töne. Aus Klassenzimmern, auf Fluren oder im Garten, überall erklang die Melodie von „Best of Us“. Immer mehr Klassen lernten nach und nach die Gebärden dazu. Umso bekannter, umso größer der Spaß und manche konnte gar nicht genug davon bekommen.
So hatten viele Lust darauf einen Film aufzunehmen. Dieser soll ein wenig zeigen, was das Lied beschreibt: „Keiner steht alleine irgendwo“. Auch wenn in diesem Schuljahr kaum Begegnungen außerhalb der Klasse möglich waren, tat es doch allen richtig gut, ein gemeinsames Projekt zu haben.

Und Irgendwann wird es auch wieder möglich sein, dass wir uns alle zusammen als Schulgemeinschaft treffen. Dann wird es ganz sicher ein riesen Spaß und ein tolles Erlebnis, wenn die Musik angeht und alle mitmachen.

„Best of Us“ von WIER mit Gebärden